Seite auswählen
Aktualisiert: 20. Okt 2018 @ 5:53
Fotobuch Test

Fotobuch Test

Aktuell testet FM* - Das Fotobuch Magazin wieder Fotobücher. Bis November 2018 werden neue Testberichte eingestellt.

Fotoleinwände im Test

Fotoleinwand Test

Hier geht es zu unseren aktuelle Fotoleinwand Testberichten. Bis November 2018 werden neue Testberichte veröffentlicht.

Fotokalender Test

Fotokalender Test

Hier geht es zu unseren Fotokalender Testberichten. Oktober bis November 2018 werden neue Testberichte zu den Kalendern veröffentlicht.

von Rolf Jansen

Im Test das Saal Digital Echtfotobuch mit Ledereinband und Wattierung

Das die Qualität bei Saal Digital absolut stimmt, haben wir bereits in mehreren Tests erfahren dürfen. Im Fokus stand jetzt nicht die Qualität der Belichtung oder der Leporellobindung, sondern Veredelungsoptionen wie der Einband in Lederoptik sowie die Wattierung des Umschlags. Ledereinband und Wattierung geben nicht nur ein großes Plus an Haptik und Wertigkeit, sie geben dem Saal Echtfotobuch auch ein ganz anderes Look&Feel im Vergleich.

von Ralf Falbe

Fotoreise: Traumpfade Deutschland - der Malerweg im Elbsandsteingebirge

Eine Fotoreise entlang dem Malerweg im Elbsandsteingebirge: Das Wandern ist des Müllers Lust. Die Reise führt nach Pirna bei Dresden, ein schmuckes Kleinstädtchen mit sanierten Gassen, restaurierten Gewölben, einem historischen Marktplatz und sogar eine eigene Burg lässt sich hier erkunden. Der perfekte Ausgangsort für Ausflüge in die Sächsische Schweiz, die mit dem Malerweg einen der abwechslungsreichsten Wanderwege zu bieten hat.

Außer der Reihe

Jochen Schweizer: Böses Erwachen mit „tollen Erlebnissen“!

Von Sven Betting

Der Autor Sven Betting ist Chefredakteur bei FM* – Das Fotobuch Magazin.

Jochen schweizer Erlebnisse

Das Blaue vom Himmel!

Weihnachten naht und viele beginnen in Kürze mit der Suche nach passenden Geschenken. Auch die Werbemaschinerie der Erlebnisgutschein-Anbieter wie Jochen Schweizer läuft wieder an. Wenn Ihr jemanden beschenken müsst – ihn unter Umständen aber tierisch ärgern wollt:  Diese Gutscheine können für blanke Nerven und pure Wut beim Beschenkten sehr empfehlenswert sein. Zumindest wenn es so läuft, wie bei mir und vielen weiteren Kommentatoren dieses Beitrags! Warum???…

von Sven Betting

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Die Unterschiede im Vergleich

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Noch ist vielen Fotobuch-Kunden nicht wirklich bewusst, dass es diesen bedeutenden Unterschied überhaupt gibt.

von Mirja Hespe

Exkurs zum Thema Fotobuchgestaltung: Goldener Schnitt & Fibonacci Spirale

Wer sich näher mit dem Thema Gestaltung auseinandersetzt, wird unweigerlich auch mit dem Thema „Goldener Schnitt“ und Fibonacci Spirale konfrontiert.

Reihe zur Fotobuchgestaltung

Fotos verschiedener Kameras chronologisch sortieren

Mirja Hespe

Von Mirja Hespe

Die Autorin Mirja Hespe ist professionelle Fotobuchdesignerin und schreibt die Tipps zur Fotobuchgestaltung.

Fotos verschiedener Kameras chronologisch sortieren: Viele Familien besitzen heutzutage mehrere Kameras. Einer fotografiert mit der hochwertigen Spiegelreflexkamera, ein anderer mit der Kompaktkamera und ein weiteres Familienmitglied macht ein paar Schnappschüsse mit dem Handy. So kommen gerade im Urlaub, auf Hochzeiten oder anderen Feierlichkeiten viele Fotos eines Ereignisses zusammen. In dem Fall ist es sehr wichtig, vor dem Fotografieren die Uhrzeiten in den Einstellungen aller zum Einsatz kommenden Kameras aufeinander abzustimmen. Da viele Fotobücher einer chronologischen Ordnung folgen, ist es wahnsinnig ärgerlich und zeitaufwendig, wenn man vor dem Beginn eines Fotobuchprojektes erst noch unzählige Fotos manuell in die chronologisch richtige Reihenfolge bringen muss.

Hat man diesen Tipp beherzigt und viele Fotos von unterschiedlichen Kameras vorliegen, die mit den gleichen Zeiteinstellungen aufgenommen wurden, kann man diese ganz leicht und schnell im Windows Explorer sortieren.

Fotos richtig speichern: Backup auf NAS und in der Cloud

Fotos richtig speichern

Fotos halten bei guter Lagerung viele Jahre – doch digitale Speichermedien veralten, Festplatten und CD-Rs weisen bereits nach wenigen Jahren irreparable Schäden auf. Doch wie die eigenen Fotos sicher speichern?

Eine alte Kamera mit alten Fotos

Alte Fotos scannen

Richtig scannen: Ein Fotobuch muss natürlich nicht unbedingt nur aus digitalen Fotos bestehen. Immer beliebter wird es, Fotoabzüge oder Dias aus alten Tagen beispielsweise zu einer Familienchronik zu verarbeiten.

Fotowettbewerbe

Fotowettbewerbe 2018

Auf unserer Übersichtsseite listen wir für unsere Leser aktuelle Fotowettbewerbe aus 2018 sowohl für Profis, aber auch für Hobbyfotografen, Kinder und Jugendliche von Institutionen und Magazinen.

– Anzeige – Anzeigen stellen keine Empfehlung der Redaktion dar.

Fotos freistellen mit GIMP

Freigestellte Fotos in einem Fotoalbum können ein besonderer Hingucker und Höhepunkt sein. Um ein Motiv auf diese Art in GIMP für ein eigenes Buch auszuschneiden, wird zunächst das zu bearbeitende Foto, wie ganz zu Beginn dieses achten Kapitels beschrieben, geöffnet. Die folgenden Schritte erleichtert man sich durch Einblenden der Werkzeugpalette. Zu finden ist sie unter dem Menüpunkt „Werkzeuge“ – „Neuer Werkzeugkasten“. Um nun den gewünschten Bereich ausschneiden zu können, muss mit einem der „Auswahlwerkzeuge“ der gewünschte Bereich markiert werden. Die möglichen Werkzeuge sind die rechteckige Auswahl, die elliptische Auswahl und die Freihand-Auswahl, der Zauberstab, Auswahl nach Farben, magnetische Schere und die Vordergrundauswahl. Auf welches Werkzeug die Wahl schließlich fällt, ist abhängig von dem Bereich, der zu markieren ist.

ein freigestelltes Foto als Beispiel
Beispiel einer professionell gestalteteten Fotobuchseite

Fotobuchgestaltung mit Profitipps in 12 Kapiteln

FM* – Das Fotobuch Magazin konnte für eine 12teilige Reihe mit Profitipps zur Fotobuchgestaltung Mirja Hespe vom Fotobuch-Designservice MyBooX als Autorin gewinnen.

Saal Fotobuch: Matt & Hochglanz im Vergleich

Redaktion / Mitarbeit am Magazin / Veröffentlichungen

Chefredaktion: Sven Betting | Rolf Jansen

Mirja Hespe | Ralf Falbe | Claudia Ording | Maria Groß

Diskussionswürdig: matte oder glänzende Fotos

Matte oder glänzende Fotos für ein Fotobuch verwenden

Von Rolf Jansen

Der Autor ist stellvertretender Chefredakteur von FM* – Das Fotobuchmagazin.

Diskussionswürdig: matte oder glänzende Fotos?

Matte oder glänzende Fotos in einem Fotobuch? Hochglanzveredelung verleiht matten Seiten Hochglanz – eigentlich wäre damit alles gesagt, wäre diese Veredelung nicht so umstritten. Des einen Freud ist des anderen Leid: Für viele machen die ausdrucksstarken Farben bei der Hochglanzveredelung ein Buch erst richtig wertig.

Sponsoren

Die Jagdschule Teutoburger Wald

Jagdschule Teutoburger Wald

Die Jagdschule Teutoburger Wald: Dort erfolgt unter anderem durch Jagdscheinausbildungen eine Vorbereitung von Jagdscheinanwärtern auf die staatliche Jägerprüfung.

Fotostudio Annette Koroll in Berlin

Fotostudio Annette Koroll in Berlin

Das Fotostudio Koroll in Berlin bietet seinen Kunden in jedem Segment wie zum Beispiel aussagekräftigen Bewerbungsfotos eine Auswahl an.