Seite wählen

Fotowettbewerb Augenblick Natur

 

Der Verband Deutscher Naturparke e. V. geht bereits seit 50 Jahren seiner Arbeit als Dachverband der deutschen Naturparke nach. Seit dem 01. April 2013 richtet der Verband einen Fotowettbewerb in Kooperation mit dem Naturpark Feldberger Seenland, der Zeitschrift NaturFoto und dem Fotoservice von Lidl aus. Dieser Wettbewerb trägt den Namen „Augenblick Natur!“ und richtet sich sowohl an Amateur- als auch an Berufsfotografen. Laufen soll der Wettbewerb noch bis zum 31. Oktober 2013.

 

Die Themen des Fotowettbewerbes

Entsprechend des Betätigungsfeldes des Verbandes Deutscher Naturparke e. V. sollen im Wettbewerb solche Aufnahmen eingereicht werden, welche die Natur in den deutschen Naturparks eindrucksvoll zeigen. Eine Besonderheit des Wettbewerbes ist es, dass es jeden Monat ein neues Leitthema gibt, das mit dem Gesamtthema in Verbindung steht. Im Monat Juni sind so etwa Aufnahmen von Vögeln im Naturpark gefragt.

Zu jedem Monatsthema können die Teilnehmer bis zu drei Fotos einreichen. Daraufhin erfolgt eine Abstimmung unter den Usern, wobei die besten 100 Fotos des Monats ausgewählt werden. Über die Monatssieger entscheidet dann eine Jury: Sie wählt 10 Arbeiten aus, die bereits mit einem Preis belohnt werden. Am Ende des Wettbewerbes „Augenblick Natur!“ gibt es dann 70 Monatssieger, unter denen die Jury wiederum die Jahressieger prämiert.

Anzeige fotobuch.de
Anzeige fotobuch.de

– Anzeige – | Anzeigen stellen keine Empfehlung der Redaktion dar

Die Preise für Monatssieger

Natürlich gibt es auch beim Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2013 etwas zu gewinnen. Die Monatssieger können sich auf folgende Gewinne freuen:

  • 1. Platz Abo der Zeitschrift NaturFoto für ein Jahr
  • 2. Platz Lidl-Fotoservice-Gutschein für eine Leinwand (Wert 45 Euro)
  • 3. Platz Lidl-Fotoservice-Gutschein für ein Hardcover-Fotobuch (Wert 35 Euro)
  • 4. bis 10. Platz Ein Buch aus der Reihe „Natur erleben“

 

Preise für Jahressieger

  • 1. Platz Gutschein für zwei Hotelübernachtungen mit Frühstück an einem Wochenende und für zwei Personen im Naturpark Sternberger Seenland inklusive Fotosafari (Frühling/Sommer 2014)
  • 2. und 3. Platz Lidl-Fotoservice-Gutschein für einen Gallery Print (Wert 75 Euro)
  • 4. bis 10. Platz Lidl-Fotoservice-Gutschein für einen Alu-Dibond-Print (Wert 50 Euro)

Bevor es allerdings losgehen kann, sollten alle Teilnehmer die AGB zum Fotowettbewerb detailliert studieren – hier sind alle wichtigen Infos zu finden, die bei einer Teilnahme von Bedeutung sind.

essieger prämiert.

Rolf Jansen

Rolf Jansen

FM* - Das Fotobuch Magazin

Rolf Jansen ist stellvertretender Chefredakteur bei FM* - Das Fotobuch Magazin und begeisterter Natur- und Tierfotograf. Besonders die Vogelfotografie zieht unseren Autor immer wieder in den Bann und führte ihn bereits bis Japan.

Fotos: glänzend oder matt?

Matte oder glänzende Fotos? Oder soll es doch lieber seidenmatt sein? Wir zeigen euch die Varianten im direkten Vergleich.

MotionType Bilder sind nur eine der tollen Möglichkeiten des DESIGNER 3

Fotobuch Software: DESIGNER 3

Mit dem DESIGNER 3 setzt fotobuch.de (Fomanu AG) aus Neustadt wahrscheinlich für Jahre den Maßstab in Sachen Fotobuchgestaltung.

Fotopuzzle getestet

Fotopuzzle getestet

Wir haben uns mal an ein 1000-Teile Puzzle mit eigenem Foto von Fotopuzzle.de herangetraut. Das tolle Ergebnis seht Ihr dort...

Echtfotobuch versus Digitaldruck

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Die Unterschiede im Vergleich

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Noch ist vielen Fotobuch-Kunden nicht wirklich bewusst, dass es diesen bedeutenden Unterschied überhaupt gibt.

Goldener Schnitt & Fibonacci Spirale

Exkurs zum Thema Fotobuchgestaltung: Goldener Schnitt & Fibonacci Spirale

Wer sich näher mit dem Thema Gestaltung auseinandersetzt, wird unweigerlich auch mit dem Thema „Goldener Schnitt“ und Fibonacci Spirale konfrontiert.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 12 =

Gestalten Sie Ihr Fotobuch smart!

Der DESIGNER 3 vorgestellt