Seite auswählen

Fotowettbewerb „Mein persönliches Spanien“

 

  • Teilnahme bis 15. Dezember 2018

 

Von Rolf Jansen

Der Autor ist stellvertretender Chefredakteur von FM* – Das Fotobuchmagazin.

Mitmachen beim Fotowettbewerb „Mein persönliches Spanien“ und einen Reisezuschuss bis zu 500€ gewinnen!

Fotowettbewerb Mein persönliches Spanien

Spanien im Fokus

Da der Sommer vorbei ist, hat sich JAHN REISEN entschieden, einen kleinen Spanien-Fotowettbewerb auszuloben, um die schönsten Urlaubsmomente festhalten zu können.
Die Aufgabe dieser Ausschreibung ist es, eine Fotoaufnahme oder eine Collage einzureichen, die das Thema „Mein persönliches Spanien“ widerspiegelt. Dies kann sowohl ein Ort, eine gewisse Lichtstimmung oder ein kleines Detail einer bestimmten Szenerie sein.

Am Wettbewerb können alle (Hobby-)Fotografen, Designer und Reisejunkies teilnehmen. Teilnahmeschluss ist der 15. Dezember 2018.

-Anzeige – Anzeigen stellen keine Empfehlung der Redaktion dar.

Die Preise

  • 1. Platz: 500 €
  • 2. Platz: 300 €
  • 3. Platz: 200 €

Alle Gewinner dürfen sich neben dem Preisgeld zudem über eine Handtasche aus der MONA Kollektion freuen.

Interesse geweckt? Genauere Informationen zum Wettbewerb, der Fachjury und den Kontaktmöglichkeiten finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Alle Fotowettbewerbe im Überblick

Alle Fotowettbewerbe im Überblick auf unserer Übersichtsseite. Die Fotocontests werden ständig aktualisiert, so dass Sie über FM* – Das Fotobuch Magazin immer Zugriff auf eine Auswahl seriöser Wettbewerbe haben.

Autor: Rolf Jansen

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Die Unterschiede im Vergleich

Echtfotobuch versus Digitaldruck: Noch ist vielen Fotobuch-Kunden nicht wirklich bewusst, dass es diesen bedeutenden Unterschied überhaupt gibt.

Exkurs zum Thema Fotobuchgestaltung: Goldener Schnitt & Fibonacci Spirale

Wer sich näher mit dem Thema Gestaltung auseinandersetzt, wird unweigerlich auch mit dem Thema „Goldener Schnitt“ und Fibonacci Spirale konfrontiert.

Fotos richtig speichern

Fotos halten bei guter Lagerung viele Jahre – doch digitale Speichermedien veralten, Festplatten und CD-Rs weisen bereits nach wenigen Jahren irreparable Schäden auf. Doch wie die eigenen Fotos sicher speichern?

Alte Fotos scannen

Richtig scannen: Ein Fotobuch muss natürlich nicht unbedingt nur aus digitalen Fotos bestehen. Immer beliebter wird es, Fotoabzüge oder Dias aus alten Tagen beispielsweise zu einer Familienchronik zu verarbeiten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 2 =