Seite auswählen

Das PosterXXL Fotobuch im Test


PosterXXL
Getestet: Das PosterXXL Hardcover A4 Hochformat 21×27,5 cm mit 24 Inhaltsseiten
für 19,99 € exkl. Versand

 

Testergebnis

Sehr Gut

Noch im Fotobuchtest 2012 hatten wir PosterXXL stark kritisiert und vor allem den faden Druck mit einem „Befriedigend“ beurteilt. Nur knapp 6 Monate nach unserem letzten Test bietet uns PosterXXL nun ein Buch mit sehr gutem Fotodruck, einer ordentlichen Farbtreue und einer sehr guten Bindung. Das Haar in der Suppe ist und bleibt die Software, die kreativen Köpfen zu viele Grenzen setzt. Doch die Qualitätssteigerung insgesamt ist bemerkenswert und das PosterXXL Fotobuch für uns mit einem „Sehr Gut“ zu bewerten.

 

Einzelwertungen

  • Druck / Farbtreue: „Sehr Gut“ – 30 % Wertung
  • Bindung: „Sehr Gut“ – 20 % Wertung
  • Software: „Gut“ – 30 % Wertung
  • Versand / Service: „Sehr Gut“ – 10 % Wertung
  • Preis / Leistung: „Sehr Gut“ – 10 % Wertung

 



Zusammengefasst

Von unserem Chefredakteur Sven Betting

Münster / fotobuchmagazin.de | Es ist schon beeindruckend, was kaum 6 Monate zwischen zwei Testläufen bei einem und demselben Fotobuch Anbieter ausmachen können. Noch im Test 08 / 2012 hatten wir die Marke aus München scharf für faden und ausdruckslosen Druck in dem von uns bestellten Fotobuch kritisiert. Mit einem „Befriedigend“ in der Gesamtnote war der Brand aus dem süddeutschen München bei unseren Testberichten 08/2012 das Schlusslicht von 9 Fotobuchanbietern. Jetzt erreichte uns ein Fotoalbum des Anbieters mit exakt gleichen Fotos wie schon 2012, das ausdrucksstarke Farben, einen sauberen Druck und eine hohe Farbtreue auszeichnet. Wir waren überrascht, als wir beide Bücher in der Redaktion nebeneinander legten.

Kritikpunkt ist und bleibt die Software bei der Fotobuchmarke, die uns bei unserer Testbestellung zu wenig gestalterische Freiheiten bot und einfach zu „knapp“ gehalten ist. Fotobuchfreunde, die weitgehend mit Designvorlagen arbeiten, sind mit dem Tool zur Fotobuchgestaltung bestens bedient. Für all diejenigen, die gerne mit vielen Effekten bei der Gestaltung von ihrem persönlichen Fotobuch arbeiten, beispielsweise Hintergrundbilder zur Betonung von vordergründigen Bildern abschwächen wollen, denen bleibt nur eine Vorbearbeitung mit Photoshop oder ähnlichen Bildbearbeitungsprogrammen. Alles in allem verdient sich PosterXXL die Note „Sehr Gut“ nicht nur aufgrund der gesteigerten Qualität beim Fotobuch selbst. Produktion und Versand waren im Test 01/2013 erheblich schneller als noch im Testlauf 2012. 6 Tage nach Order war das Fotoalbum im Briefkasten im Vergleich zu über 10 Tagen im Testlauf 2012.

 


 

Testbericht

 

Die Druckqualität und Bindung

 

PosterXXL ist die Überraschung im Testlauf 01/2013: Erst vor rund 6 Monaten hatten wir PosterXXL im Rahmen des Testlaufs 08/2012 getestet und das Buch als Schlusslicht im Test mit einem „Befriedigend“ bewertet. Fade Farben und sichtbare Druckraster führten neben einer befriedigenden Softwarewertung zu dem Gesamtergebnis. Nur wenige Monate nach dem Testbericht erreichte uns nun ein Buch, das von der Qualität her gar nicht mit dem Buch vergleichbar ist, dass wir in unserem letzten Testlauf 2012 in die Redaktion gesendet bekamen. Für die direkte Gegenüberstellung mit dem Buch aus dem Test 2012 wurde mit dem gleichen Fotoset gearbeitet: Gute Fotoqualität, scharfe Textwiedergabe sowie Kantenzeichnung im Druck und vor allem eine hohe Farbtreue zeichnen den Münchener Anbieter in unserem neuerlichen Test aus. Als in der Redaktion die Bücher beider Testläufe nebeneinander lagen, hätte kaum auf den gleichen Anbieter geschlossen werden können. Die Klebebindung des Hardcover Buchs ist sehr wertig und sauber. Reißen an den Buchseiten hält das Produkt locker aus. Insgesamt bot uns das börsennotierte Unternehmen ein Fotobuch, dass sich derzeit mit den besten Anbietern am Markt messen kann.

 

Der PosterXXL Gestalter

 

Manko ist und bleibt bei den Münchener Fotobuchproduzenten die Gestaltungssoftware: Zu wenige Optionen und Effekte stehen dem User zur Verfügung, vergleicht man das Tool mit den sehr guten Gestaltungsprogrammen, die beispielsweise Albelli, Photodose oder CEWE ihren Kunden stellen. Die Qualität, Einsteigerfreundlichkeit und den Facettenreichtum anderer Gestaltungsprogramme am Markt erreicht das Tool von PosterXXL bei Weitem nicht. Das Tool zur Onlineerstellung haben wir nicht berücksichtigt.

 

Service & Preis-Leistungsverhältnis

 

Noch 2012 ärgerten uns bei der Marke automatisierte Antwortmails des Supports, die rein gar nichts mit unserer Anfrage zu tun hatten. Auch der Versand des Produktes war zu kritisieren: Über 12 Tage warteten wir auf das Buch – definitiv zu lang, zieht man zum Vergleich Photodose mit einer Lieferzeit von unter 7 Werktagen heran, um nur ein positives Beispiel zu nennen. 2013 erreichte uns das Buch binnen einer Woche – ein klarer Pluspunkt für die Marke bei unserem aktuellen Testlauf 01/2013.

 

Pro und Contra Tabellen

Anbieter PosterXXL Pro Argumente
Druck / Farbtreue Druck und Farbtreue bei PosterXXL sind sehr gut, die Fotos im Druck sehr nah an unseren eingelieferten digitalen Vorlage. Farbabweichungen ins rote oder blaue Farbspektrum sind quasi nicht vorhanden, was längst keine Selbstverständlichkeit bei gedruckten Fotobüchern ist.
Bindung Die Bindung des Fotobuchs in unserem Test 01/2013 des Anbieters ist – wie schon im Test 2012 – sehr gut. Die einzelnen Buchseiten liegen sauber am Buchrücken an, das „Hochzeitspaar“ Bindung und Cover ist auch durch heftiges Zerren und Reißen an den Buchseiten nicht zu trennen. Ein Härtetest, den der Münchener Anbieter mit Auszeichnung besteht.
Versand Der Versand ist top: Keine Woche von der Bestellung aus der Software heraus bis zur Auslieferung ist beispielhaft schnell und ein klarer Pluspunkt für den Münchener Fotobuchproduzenten.
Anbieter PosterXXL Contra Argumente
Software Die Software zur Fotobuchgestaltung bei PosterXXL ist und bleibt ein Kritikpunkt. Die Software bietet kreativen Köpfen einfach zu wenig Gestaltungsoptionen und vielfach müssen Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop zum Einsatz kommen, um beispielsweise ein Bild vor dem Upload in die Software in der Deckkraft zu verringern, um auf einem schwachen Hintergrundbild vorgelagerte Fotos zu betonen, um nur einen Kritikpunkt zu nennen.
Versandkosten Für Fotobücher veranschlagt PosterXXL Versandkosten in Höhe von 5,99, was wir als extrem hoch einstufen – vor allem im Vergleich zu Wettbewerbern. Ifolor versendet Fotobücher im Format A4 beispielsweise bereits für einen Preis von 2,99 €.
Logoaufdruck Logoaufrdruck oder Barcodes auf dem Cover werden bei uns generell kritisiert, da sie auf Fotobüchern optisch stören. PosterXXL verzichtet zwar auf einen expliziten Logoaufdruck, wie beispielsweise von CEWE praktiziert, dennoch „ziert“ ein Barcode mit der Webadresse des Anbieters das Cover..

Farbvergleich zum Original

Foto im PosterXXL Hardcover im Vergleich zum Originalfoto:

Links: Foto im PosterXXL Hardcover | Rechts: Original
 
Der Vergleich zum Originalfoto zeigt sehr schön die relativ natürlich Wiedergabe der Farben im PosterXXL Buch.

 

Druckraster: Makroaufnahme

Erkennbar wird im direkten Vergleich die schärfere Kantenzeichnung am Straßenschild in dem Fotobuch bei der süddeutschen Marke im direkten Vergleich zum Anbieter Prentu, bei dem die Kanten des Ortsschildes etwas schwammig im Druck wirken.

 

Makroaufnahme vom Druckraster (PosterXXL | Note: „sehr gut“)

 

Makroaufnahme vom Druckraster (Prentu / 01 / 2013 | Note: „gut“)

 

PosterXXL – Profil von FM* – Das Fotobuch Magazin

Von unserem Chefredakteur Sven Betting

Münster / fotobuchmagazin.de | Der Anbietername PosterXXL lässt zunächst vermuten, dass es sich hierbei um einen Fotodienstleister handelt, der sich ausschließlich auf die Lieferung großformatiger Bildabzüge spezialisiert hat. Dieses trifft allerdings nicht zu. Zwar nehmen solche Produkte bei dem Anbieter selbstverständlich eine zentrale Rolle ein: Das Sortiment von PosterXXL umfasst aber auch viele weitere Fotoprodukte. Zu finden ist hier auch die Kategorie Fotobuch. Die Zentrale von PosterXXL ist in der bayerischen Landeshauptstadt, genauer gesagt im Münchner Stadtteil Schwabing, zu finden. Weitere Standorte unterhält das Unternehmen in München Süd sowie beeindruckender Weise in New York. Zudem ist das Unternehmen in England, den Niederlanden und in Frankreich tätig. Im Folgenden möchten wir grob erläutern, welches Angebot das Unternehmen seinen Kunden im Bereich Fotobuch unterbreitet. Beleuchten werden wir dabei nicht nur, welche Fotobücher das Münchner Unternehmen derzeit anbietet, sondern unter anderem auch, was Kunden über Lieferzeiten, Versandkosten und Bezahlmöglichkeiten wissen sollten. Alle folgenden Angaben beziehen sich dabei auf Recherchen, die wir im Oktober 2012 angestellt haben. Selbstverständlich ist es möglich, dass der Fotodienstleister sein Angebot im Laufe der Zeit abändert, weshalb Kunden zusätzlich auch immer den aktuellen Online-Auftritt von PosterXXL bei konkreten Fragen zu Rate ziehen sollten.

 

PosterXXL: Fotobücher in Hülle und Fülle

Für einen Fotodienstleister, der in seinem Namen das Wort „Poster“ trägt, verwundert es zunächst, dass dieser unter anderem auch ein sehr breites Angebot an unterschiedlichen Fotobüchern etabliert hat. Kunden haben hier die beeindruckende Auswahl zwischen klassischen Hardcover-Büchern, Echtfoto-Hardcover-Büchern, Echtfoto-Taschenbüchern, Fotobüchern mit Fenster, Softcover-Büchern, Foto-Ringbüchern, Notizbüchern und Büchern mit Leder-, Leinen- oder Filzeinband. Diese zehn Kategorien werden dem Besucher der unternehmenseigenen Website übersichtlich in einer Zusammenfassung präsentiert, wenn er den Menüpunkt Fotobuch auswählt. In fast jeder Kategorie kann der Kunde zudem zwischen unterschiedlichen Formaten wählen. Da wir an dieser Stelle nicht jedes PosterXXL Fotobuch einzeln und detailliert vorstellen können, haben wir vier Kategorien ausgewählt, denen wir uns im Folgenden intensiver widmen möchten. Die Wahl fiel dabei auf die klassischen Hardcover-Fotobücher, da sicherlich viele Foto-Fans ein solches Fotobuch als Prototypen empfinden, sowie auf die Notizbücher, die Bücher mit Filzeinband und auf die Echtfoto-Hardcover-Fotobücher, da diese als Besonderheiten bezeichnet werden können. In der Kategorie der klassischen Hardcover-Bücher bietet PosterXXL derzeit sieben unterschiedliche Formate an. Hierbei handelt es sich um drei Hochformate (A5, A4 und A3), um drei entsprechende Querformate sowie um zwei quadratische Formate mit den Größen 20,5 x 20,5 Zentimeter und 30,5 x 30,5 Zentimeter. Einen Einband in Gestalt eines Hardcovers zu wählen, kann sich immer dann lohnen, wenn das Fotobuch besonders gut gegen äußere Einflüsse geschützt werden soll. Allen soeben erwähnten Modellen ist gemein, dass sie laut Angaben auf den Internetseiten des Anbieters 24 bis 96 Seiten fassen können, ein Hochglanz-Cover aufweisen, für ihre Gestaltung verschiedene Designs genutzt werden können und dass sie frei gestaltbar sind. Wie teuer ein PosterXXL Fotobuch mit Hardcover schlussendlich wird, hängt von dem ausgewählten Modell und der gewünschten Seitenzahl ab. Wie bei allen Fotobuchanbietern kann man hier im Groben den Grundsatz zugrunde legen, dass mehr auch mehr kostet. Auf den Produktseiten können sich Kunden über die Konditionen übersichtlich informieren, indem sie per Klick die nach Seitenanzahl gestaffelten Preise bei jedem Modell aufrufen können.

Klassische Hardcover-Bücher sind das eine – wie oben bereits erwähnt, bietet PosterXXL allerdings auch zahlreiche Produkte an, die etwas ausgefallener sind. Dazu zählen unter anderem auch die Notizbücher des Anbieters. Bei einem solchen Notizbuch handelt es sich zwar nicht wirklich um ein Fotobuch – wohl aber um ein Buch, bei dem sich der Umschlag individuell gestalten lässt. Zur Auswahl stehen in dieser Produktkategorie Notizbücher mit Hardcover, mit Softcover und mit Filzcover. Bei den Hardcover-Notizbüchern können Kunden zwischen drei Formaten wählen, beim Softcover-Notizbuch stehen ebenfalls drei Formate zur Auswahl, das Filznotizbuch kann allerdings nur in einem quadratischen Format bestellt werden. Bei allen drei Modellen können sich die Innenseiten wahlweise liniert, blanko oder kariert präsentieren, sodass Kunden bereits bei Bestellung den Einsatzzweck des Fotobuchs berücksichtigen können. Das Filzcover ist im Übrigen nicht nur eine Besonderheit, da sich das verwendete Material im Allgemeinen besonders schön anfühlt und zudem gerade auch sehr modern ist, sondern auch, weil die Individualisierung des Einbandes hier über eine Bestickung realisiert wird. So lässt sich das Filzcover-Notizbuch durch einen individuellen Schriftzug ansprechend verzieren – dies ist eine sehr ausgefallene Option, die sehr persönlich wirken kann. Filz kommt im Übrigen nicht nur bei einem Notizbuchmodell von PosterXXL zum Einsatz. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Fotobuch mit diesem außergewöhnlichen Einband zu bestellen, womit wir schon bei der Beschreibung des Angebots von PosterXXL im Bereich Bücher mit Filzeinband beginnen können.

Das Fotobuch mit Filzeinband wird von PosterXXL in einem quadratischen Format mit Abmessungen von 20,5 x 20,5 Zentimetern angeboten. Bei einem Fotobuch mit Filzeinband ist selbstverständlich nicht der Aufdruck eines Fotos auf das Cover möglich – auf eine Verzierung des Einbands muss man aber dennoch nicht verzichten. Wie auch bei den beschriebenen Filz-Notizbüchern des Anbieters können Kunden ihr Fotobuch mit Filzeinband mit einem gestickten Schriftzug gestalten. Sie haben dabei die Wahl zwischen einer weißen, einer roten, grünen, hellblauen oder rosa Bestickung. Das Vorsatzpapier weist die gleiche Farbe auf wie die Bestickung – Ausnahme ist hier nur ein Fotobuch, das mit weißer Bestickung geordert wird. In diesem Fall wird schwarzes Vorsatzpapier verwendet. Fassen kann das PosterXXL Fotobuch mit Filzcover 48 bis 96 Seiten.

Die letzte Fotobuchproduktkategorie, die wir ein wenig genauer vorstellen möchten, beinhaltet Echtfoto-Hardcover-Fotobücher. PosterXXL bietet diese besonderen Bücher derzeit in fünf unterschiedlichen Formaten an. Hierbei handelt es sich um ein A5- und ein A4-Hochformat, um ein A3- und ein A4-Querformat sowie um ein quadratisches Format mit den Abmessungen 21 x 21 Zentimeter. Alle Formate bis auf das A3-Querformat fassen dabei 24 bis 96 Seiten, bei dem Fotobuch in A3 sind maximal 72 Seiten integrierbar. Wie der Name der beschriebenen Bücher bereits unterstreicht, bestehen die Innenseiten aus echten Fotoabzügen. Kunden können dabei wählen, ob die Seiten seidenmatt oder hochglänzend sein sollen. Zudem weist jedes Fotobuch in dieser Kategorie eine sogenannte Panoramabindung auf. Diese Bindung wird vornehmlich bei Echtfotobüchern angeboten und eignet sich besonders gut, um einzelne Fotos über zwei Seiten reichend zu präsentieren. Die Panoramabindung sorgt dafür, dass kein unschöner tiefer Falz entsteht, wenn man das Fotobuch aufblättert. So können alle Bilddetails voll zur Geltung kommen. Echtes Fotopapier kommt bei PosterXXL übrigens auch dann zum Einsatz, wenn es um die Produktkategorie „Echtfoto-Taschenbuch“ geht. In diesem Kontext offeriert der Anbieter seinen Kunden ein kleines Fotobuch mit Abmessungen von 10 x 15 Zentimetern, das je nach Kundenwunsch 20 bis 98 Seiten fassen kann. Wer beim Stöbern in der Produktkategorie Fotobuch fündig geworden ist, sieht auf den Internetseiten von PosterXXL gleich neben der Beschreibung seines Wunschprodukts einen Button, mit dem die Online-Gestaltung begonnen werden kann. Kunden können hier unter anderem vorab noch die gewünschte Seitenzahl auswählen und daraufhin bereits mit der Gestaltung beginnen.

 

Weitere Fotoprodukte des Anbieters PosterXXL

PosterXXL gehört zu den Fotobuchdienstleistern, denen man im Großen und Ganzen bescheinigen kann, einen Full Service rund um das digitale Bild zu bieten. Das Fotobuch ist somit nur eines von vielen Produkten, die das Münchner Unternehmen seinen Kunden zur Bestellung anbietet. Da es an dieser Stelle nicht möglich ist, alle Fotoprodukte zu beschreiben, haben wir zwei einzelne ausgewählt, die uns besonders aufgefallen sind. Hierzu zählen die Wandtattoos und Fotokalender des Anbieters. Diese Auswahl soll allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass PosterXXL unter anderem auch selbstverständlich – ganz dem eigenen Namen entsprechend – zahlreiche Optionen bietet, aus Fotos große Wanddekorationen zu kreieren.

Fotokalender sind mittlerweile gängige Produkte – bei PosterXXL fällt allerdings auf, dass dieser Klassiker in sehr vielen Varianten angeboten wird. Neben klassischen Fotokalendern, die zum Aufhängen an einer Wand bestimmt und mit mehreren einzelnen Seiten ausgestattet sind, bietet der Fotodienstleister auch Adventskalender, Tischkalender, Jahresplaner, Schreibtischunterlagen mit Kalendarium und individuellen Fotos sowie Postkartenkalender an. Ein solch breites Angebot muss als eine Besonderheit betrachtet werden. Eine lustige Idee ist dabei vor allem der Adventskalender, den PosterXXL in unterschiedlichen Varianten anbietet. Kunden können somit zum Beispiel einen Kalender ordern, der ein selbst gestaltetes Cover aufweist und Schokolade hinter den Türchen verbirgt. Wer nicht auf Schokolade setzen möchte, kann alternativ auch einen Kalender ordern, hinter dessen 24 Türchen individuelle Fotos oder Textbotschaften warten. Auch bei diesem Modell kann das Cover auf Wunsch frei gestaltet werden. Zur Auswahl stehen hier die Formate A3 und A4.

In Sachen Wandtattoos ist das Angebot bei PosterXXL ebenfalls groß. Unter dem Begriff Wandtattoos versteht man im Allgemeinen selbstklebende Folien, die ein bestimmtes Motiv zeigen und somit kahle Wände schnell verschönern können. Bei dem Münchner Fotodienstleister können Kunden aus einer Vielzahl von Wandtattoos das passende Motiv für sich aussuchen. Damit Kunden sich angesichts des großen Angebots orientieren können, hat der Anbieter auf seinen Internetseiten unterschiedliche Themenkategorie integriert: Kunden können so nach einem passenden Wandtattoo suchen, indem sie den Wohnraum angeben, für welchen dieses bestimmt sein soll, oder indem sie eine Themenkategorie wie zum Beispiel „Pflanzen & Tiere“ wählen.

Versandkosten, Lieferzeiten und Co.

Bevor man sich als Verbraucher für einen Fotobuchanbieter entscheidet, sollte man immer erst abklären, wie die Abwicklung der Bestellung formal ablaufen soll. Hierzu zählt unter anderem, sich über die Versandkosten, die der Anbieter veranschlagt, zu informieren. Bei PosterXXL sind diese Informationen auf den Unternehmensseiten gut zugänglich. Für Deutschland und Österreich sieht das Unternehmen Standardversandkosten zwischen 4,99 Euro und 9,99 Euro vor. Für 4,99 Euro verschickt PosterXXL Karten und Fotos, 5,99 Euro fallen an, wenn der Kunde Fotobücher, Kalender, Klebefolie, Poster, Fotogeschenke oder Zubehör (außer Rahmen) bestellt. Mit den höchsten Gebühren von 9,99 Euro muss man bei den übrigen Produkten rechnen, die zum Sortiment des Fotodienstleisters zählen. Hier können die Gebühren zudem noch zusätzlich abweichen – dies ist laut Angaben auf den Internetseiten des Anbieters der Fall bei Sondergrößen. Da das Fotobuch ein beliebtes Geschenk – zum Beispiel zum Geburtstag oder zu Weihnachten – ist, sollten Kunden, die es eilig haben, immer auch abklären, wie lange die einzelnen Fotobuchanbieter benötigen, bis das Produkt ihren Kunden zugeht. Viele Fotodienstleister differenzieren hinsichtlich der Lieferzeiten nach unterschiedlichen Produkten. Dies ist auch bei PosterXXL der Fall: Die Regelproduktionszeiten belaufen sich bei diesem Anbieter bei einem Fotobuch auf 10 bis 12 Arbeitstage, bei Fotos hingegen auf 5 bis 6 Arbeitstage und bei normalen Postern auf nur 2 bis 3 Arbeitstage. Angaben für die übrigen Produkte findet man ebenfalls in einer übersichtlichen Tabelle auf den Anbieterwebsites. Hinzurechnen müssen Verbraucher zu den oben beschriebenen Angaben aber immer noch die Versandzeiten: Laut PosterXXL benötigt der Versand noch einmal 1 bis 2 Arbeitstage. Zudem gibt der Anbieter auf seinen Internetseiten an, dass die Lieferzeiten auch grundsätzlich variieren können – eine Garantie, dass das Fotobuch oder ein anderes bestelltes Produkt zu einem festen Termin geliefert wird, will das Unternehmen somit offenbar nicht geben. Für Kunden scheint es folglich empfehlenswert, frühzeitig ihre Wunschprodukte in Auftrag zu geben. Der Fotodienstleister bietet seinen Kunden aber zumindest auch die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Express-Optionen bei der Bestellung von Postern und Leinwänden zu nutzen: Hierbei handelt es sich zum einen um eine Express-Produktion mit Standardversand sowie zum anderen um eine Kombination aus Express-Produktion und Express-Versand. Einzelheiten hierzu können Verbraucher bei Bedarf auf den Internetseiten des Anbieters recherchieren.

Spätestens wenn sich Kunden damit auseinandersetzen, welche Preise PosterXXL für die angebotenen Produkte verlangt, taucht früher oder später auch die Frage danach auf, wie man bei diesem Anbieter bezahlen kann. Das Münchner Unternehmen bietet hier fünf Möglichkeiten an: Die Bezahlung per Lastschrift, die Bezahlung per Kreditkarte, per PayPal, Amazon Payments und Klarna Rechnung. Die Option Klarna Rechnung wird dabei allerdings lediglich für Privatpersonen angeboten und verursacht Gebühren in Höhe von 1,99 Euro. Klarna ist dabei ein Zahlungspartner von PosterXXL und wickelt in dieser Funktion die Bezahlung ab. Die Auswahl an unterschiedlichen Zahlmethoden ist bei PosterXXL durchaus als groß zu beschreiben. Einziges Manko ist hier wohl, dass derzeit offenbar keine normale Rechnungsstellung ohne Gebühren und ohne zwischengeschalteten Zahlungspartner möglich ist.

 

 

Informationen zu PosterXXL: Versanddauer, Support und mehr

  • Einstiegspreis: 6,99 € für das 10 x 15 cm Echtfotoheft mit 20 Seiten
  • Versandkosten: Die Marke versendet Fotobücher für 5,99 € Versandkosten (Deutschland / Österreich)
  • Versandzeiten: Innerhalb von 10-12 Arbeitstagen
  • Software: Online Erstellung mit optionaler Auto-Fill Funktion, downloadbare Bestellsoftware
  • Bindungen: Ringbuch-Bindung; Hardcover, Softcover, Leinencover, Filzcover oder auch Kunstledereinband
  • Kontakt: 01806 – 833 033 (Montag bis Freitag – 9 bis 18.00 Uhr)
  • E-Mail – Support: service|at|posterXXL.de
  • Zahlweisen: Lastschrift, PayPal, Kreditkarte u.a.
  • Besonderheiten: Livechat für den Kundensupport über die Webseite von posterxxl

 

Fotobucherstellung: Windows, Mac, Linux, Online Erstellung und PDF Service

Unterstützte Systeme Windows Mac OS X Linux Online Erstellung möglich PDF Service
PosterXXL + (ab Windows XP) – (ab 10.5) +

 

 

Adresse

posterXXL AG
Infanteriestraße 11a/Geb. C
80797 München
E-Mail: service|at|posterXXL.de
Kunden-Hotline: 01806-833-033 (Max. 20 Cent aus dem dt. Festnetz)
Telefonzeiten: Mo – Fr 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Preise*

 

Format Bindung Seiten Preis Versandkosten Gesamtkosten
A4 Hoch Hardcover / Klebebindung 24 19,99 € 5,99 €* 25,98 €
A5 Hoch Hardcover/ Klebebindung 24 10,00 € 5,99 €* 15,99 €
A3 hoch Hardcover / Klebebindung 24 39,99 € 5,99 €* 45,98 €
A5 hoch Softcover / Klebebindung 24 11,99 € 5,99 €* 17,98 €
A4 hoch Softcover / Klebebindung 24 17,99 € 5,99 €* 23,98 €

* Alle Preisangaben ohne Gewähr

 

Beispielbilder vergrößert ansehen

 

 

Videotestbericht ansehen

 

 


Autor:

 

  • Alle Testberichte rund um das Fotobuch von 2012 bis 2015 finden Sie auf unserer Übersichtsseite zum Fotobuch Test.

 

Kommentare von Lesern

Hinweis: Bei einem Systemwechsel im September 2013 wurden alle bis dahin eingegangenen Kommentare übernommen und mit dem Datum der Übernahme abgespeichert.

13 Kommentare

  1. Hallo,

    PosterXXL erweist sich in Tests immer wieder sehr „sprunghaft“, was die Qualität angeht. Siehe dazu dass wohlwollende „Befriedigend“ 2012:

    Für uns ist diese wechselhafte Qualität nur durch wechselnde Druckpartner zu erklären, womit eine konstante Qualität ausgeschlossen wäre. Dies ist allerdings reine Spekulation.

    Unser Fazit beim Test 6 Monate vor diesem:

    “Das Hardcover von PosterXXL ist enttäuschend. Der Druck wirkt kraftlos und Druckraster sind teils deutlich erkennbar. Die Klebebindung ist hingegen sehr hochwertig und stabil. Die Software zur Gestaltung bot uns im Test zu wenige Gestaltungsoptionen: Der Profimodus, wie bei beispielsweise Albumdruck vorhanden (gleiche Software Lösung) wurde abgespeckt. Insgesamt nicht mehr als ein Befriedigend.”

  2. Ich kenne die Qualität der letzten Jahre von PosterXXL nicht, aber nun habe ich in der tollen 20,- Aktion ein Fotobuch bestellt und kann mit der Bildqualität absolut nicht zufrieden sein.

    Die Fotos sind krieselig und der verwendete Rahmeneffekt verpixelt. Natürlich erwarte ich keine Top-Fotos in dem Standardpapier-Fotobuch, aber bei 10MP Ursprungsbildern habe ich von anderen Anbietern wesentlich bessere Ergebnisse bekommen.
    Lt. Service behauptet die Produktion nach Reklamation tatsächlich, dass sie keinen Unterschied sehen können.

    Ich hatte auch die Vermutung, dass die schlechte Qualtität mit den gewählten Rahmeneffekten oder dem Hintergrundlayout „Papier“ zusammenhängt. Lt. Service werden die Originaldateien nicht bearbeitet.

    Betrachte ich PosterXXL wie einen Drucker, dann würde ich es als Mittelklasse-Tintenstrahldrucker ansehen.

    Der Fall ist bei PosterXXL geschlossen. Mehr als 20,- ist dieses Fotobuch auch mit seinen 96 Seiten nicht wert.

  3. Den Service bei PosterXXL- per Mail oder Anruf kann ich nicht bewerten. Ich hab‘ ihn nie benötigt. Ich denke, dass die Informationen der Website völlig ausreichend sind. Anders ausgedrückt: Betrachtet einfach PosterXXL als Drucker: Auftrag abschicken, warten, ansehen, freuen. In einem Drucker ist auch keine Hotline eingebaut. Nur die Information „Patrone leer“ kommt immer dann, wenn man das Ergebnis unbedingt sofort benötigt. Und im Gegensatz zum Drucker sind die Produktionsabläufe hier etwas aufwändiger.

    😉

    Lieferzeiten kann man sicher bemängeln, wenn man heutzutage eine Lieferung von heut-zu-morgen gewöhnt ist.

    Aber: Ich habe mehrere Leinwände machen lassen. Auch auf Forex und ich habe mal ein ganzes Fotobuch nur mit speziellen Foto-Testbildern machen lassen, um einschätzen zu können, ob hier mein normaler Röhren-hinterleuchteter TFT-Bildschirm die Farben wiedergibt, die im Fotobuch am Ende entstehen und ob die Qualität bei PosterXXL stimmt:

    Was die farbliche Exaktheit zwischen meinen per Bildschirm erstellten Vorlagen und den Resultaten bei PosterXXL angeht: Ich lasse nur noch bei denen „produzieren“ und gehe keine Experimente ein! Nicht, weil es Andere nicht auch können, sondern weil ich sicher sein will, dass mein Auftrag auch so ausgeführt wird, wie ich es erwarte.

    Farbliche Nuancen, wie auch die Problemzonen in sehr dunklen und sehr hellen Bildbereichen: Egal ob Fotobuch oder Leinwanddruck oder Forex: Absolut ok und reproduzierbar!!

    Die Verpackung ist so, dass das Produkt unversehrt ankommt. Da habe ich anfangs von anderen Firmen Lieferungen bekommen, wo ich mir gesagt habe, dass das wohl eher Zufall war, dass hier alles unversehrt angekommen ist.

    -> Qualität benötigt auch manchmal andere Prozessschritte, die etwas länger dauern. Ich denke bei einem Qualitätsprodukt in dieser Branche sollte man die Produktionsdauer respektieren und sich entsprechend darauf einstellen.

    Manchmal ändert sich ja die Firmenpolitik und dann sind gemachte Erfahrungen wertlos. Aber bis jetzt kann ich PosterXXL nur empfehlen.

    Frank

  4. Meine dort bestellten Produkte waren bisher soweit ok und ich habe daran selbst nix zu meckern, ABER…

    …service ist zu langsam und auf Fragen wird teilweise erst nach Tagen reagiert…

    …und ich habe auf mein letztes Buch von PosterXXL fast 2 Wochen gewartet.

    Ich finde, dass muss alles schneller gehen. Dann ists ok da zu bestellen, weils günstig ist und gut.

  5. Habe dort einige Kalender sowie eine Leinwand bestellt und kann über die Qualität bei PosterXXL nichts Negatives berichten. Die Fotos im Kalender waren ordentlich gedruckt, signifikante Farbabweichungen zu der Darstellung auf meinem (kalibrierten!!!) Monitor kann ich nicht erkennen. Die Lieferung könnte schneller vonstatten gehen. Ansonsten top. Ich werde dort sicher auch mal ein Fotobuch fertigen lassen.

  6. Service nicht erreichbar, auf E-Mails bekommt man automatische Antworten. Ich bestelle woanders und bins leid!

  7. Ich habe zum ersten mal ein Fotobuch online gestaltet und war etwas enttäuscht. Leider war die Auswahl an Rahmen oder sonstige Effekte nicht vorhanden, zumindest hab ich keine entdeckt. Ansonsten war das einfügen der Fotos ganz leicht. Auch die Onlinebestellung hat gut funktioniert. Die Lieferzeit ist meiner Meinung nach auch etwas zu lang ( ca.10 Tage)da ich bei anderen Anbieter schon nach wenigen Tage mein Fotobuch schon in den Händen halten dürfen. Ich bin ein etwas ungeduldiger Mensch 😉

  8. Durch Werbung auf PosterXXL aufmerksam geworden, habe ich mit auch gleich mal ein Hardcover Fotobuch bestellt. Die Erstellung des Fotobuchs, durch die auf der Website vorhandenen Software, war einfach und intuitiv. Versand ging relativ schnell. Statt den angegebenen 10 – 12 Tagen, waren es 7 Tage nachdem das Fotobuch Versand worden ist. Die Qualität war dem Preis entsprechend gut. Noch als kleiner Tipp: Sucht euch Gutscheine für PosterXXL raus, und spart noch mal ein Wenig.

  9. Poster XXL hat mir 2 wundervolle Leinwände zur Verfügung gestellt. Dabei habe ich eigene Bilder verwendet. Das hochladen ging sehr schnell und hat auf anhieb geklappt. Auch pure PC Anfänger würden das durch eine tolle Anleitung hinbekommen. Der Versand war sehr schnell und die Ware war sehr gut verpackt. Keine Transportschäden oder sonstiges. Die Leinwände selber sind was Qualität/Farbe angeht einfach top. Bin sehr begeistert und habe auch schon nachbestellt.

    + tolle verschiedene Produkte, auch hier: Meine LIeblings die Nici Plüschtiere (große Vielfalt)
    + Weiter ist zu erwähnen, dass die Preise teilweise reduziert unter dennen von Konkurrenten sind.

  10. Ich habe nun schon dreimal bei Poster XXL etwas bestellt.
    Ein Poster, einen Kalendar sowie Fotoabzüge.
    Ich muss sagen dass ich den Versand als sehr teuer empfand.
    Der Support hilft nicht wirklich,und kann Kundendaten und Bestellungen nicht einordnen.
    Ein großes Manko ist,dass man ständig Werbung bekommt.
    Sei es per Post oder per Mail.
    Man kann bei Poster XXL sparen,da es immer wieder Gutscheine gibt.
    Jedoch muss man auch bei Gratisangaben aufpassen,der Versand ist immer zu zahlen.
    Die Qualität der Fotos ist wirklich Top.

  11. Die Onlinepräsenz bei PosterXXL ist sehr angenehm, alles funktioniert reibungslos und ist kinderleicht. Der Support ist sehr freundlich, antwortet recht schnell. Versand dauerte bei mir ca. 1 Woche, wenn die Qualität stimmt, kann ich damit leben! Das einzige, was ich nicht mag, ist dass man sich die Software vorher installieren muss, geht aber schnell und funktioniert problemlos. Die Angebote bei PosterXXL lohnen sich auf jeden Fall! Fazit: empfehlenswert!

  12. Also ich bin voll und ganz erfreut über dieser seite ich hatte noch nie probleme mit meinen bildern es ist auch toll das es gleich angezeigt wird ob das bild was ich raus suchte gute qualität ist oder nicht denn als ich woanders mal bestellte wurde es mir nicht angezeigt und ich habe ein poster (größe 1,50m x 0,60m) total verpixelt bekommen und konnte es nicht zurück schicken (weis die firma nicht mehr) drum bin ich immer wieder begeistert wenn ich dort bestelle denn dann weis ich das es in einem sehr guten zustand is und der preis auch sehr gut is einfach nur top Poster XXL total empfehlenswert

  13. Kundenfreundliche einfach zu bedienende Oberfläche und Funktionen!
    Top Service, man sieht sofort ob das Bild was man verarbeitet auch eine gute Qualität hat !
    Gute Qualität , tolle Produkte, netter Service ! Empfehelswert

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.