Seite auswählen

FotoalbumFotobuch.de


FotoalbumFotobuch.deIm Test das FotoalbumFotobuch.de Fotobuch „Deluxe Querformat L“ Hardcover 30×21 cm mit 24 Inhaltsseiten (170 g/qm) mit Klebebindung für 26,99 € exkl. Versand.

 

  • Hinweis der Redaktion: Der Name von fotoalbumfotobuch.de hat sich zwischenzeitlich zu Fotofabrik geändert.

 

 

Testergebnis

gut

Ein präziser Druck, klare Schrift und eine hochwertige, stabile Klebebindung zeichnen das Fotobuch „Deluxe“ von FotoalbumFotobuch.de im Test aus. Einzig die teilweise recht schwache Farbwiedergabe bei den Fotos enttäuscht. Satte Grüntöne werden teils kraftlos wiedergegeben. Die Software der Marke kann hingegen überzeugen und macht es auch Einsteigern schnell möglich, ein kreatives Fotobuch zu gestalten. Übersichtlich und gut strukturiert sind Features wie Rahmen und Schatteneffekte, Layoutvorlagen und Funktionalitäten angeordnet. Insgesamt die Note „Gut“ im Test.

 

 

Einzelwertungen

  • Druck / Farbtreue: „Gut“ – 30 % Wertung
  • Bindung: „Sehr Gut“ – 20 % Wertung
  • Software: „Gut“ – 30 % Wertung
  • Versand / Service: „Sehr Gut“ – 10 % Wertung
  • Preis / Leistung: „Gut“ – 10 % Wertung

 



Zusammengefasst

 

Von unserem Chefredakteur Sven Betting

Münster / fotobuchmagazin.de | Insgesamt bot uns FotoalbumFotobuch.de ein gutes und solides Fotobuch mit einer sehr gut verarbeiteten Klebebindung. Einem sehr gut im Test stehen allerdings in Teilen die recht kraftlos im Druck wiedergegebenen Fotos im Weg. Eigentlich intensive Farben wirken häufig schwach – besonders auffällig bei im Original eigentlich satten Grüntönen. Die Schrift wird klar gedruckt wiedergegeben, insgesamt ist der Druck präzise und Rasterartefakte fallen kaum störend ins Gewicht. Die Gestaltungssoftware der Marke ist sehr facettenreich und intuitiv – störend ist jedoch, dass auch Hochformate immer als Querformat in die Software geladen wurden und erst gedreht werden mussten, zudem wird im Bestellprozess munter zwischen niederländischer und deutscher Sprache gesprungen – offensichtlich hat die niederländische Marke den Prozess nicht in Gänze übersetzt – das ist verwirrend. Insgesamt bietet die Marke ein gutes Fotobuch, eine sehr schön facettenreiche und übersichtliche Software zur Fotobuchgestaltung sowie ein faires Preis- Leistungsverhältnis.


 

Pro und Contra Tabellen

Anbieter FotoalbumFotobuch.de Pro Argumente
Druck & Bindung Der Druck der Schrift ist klar, insgesamt ist der Druck präzise. Die Klebebindung ist sehr wertig verarbeitet und stabil. Leichtes Zerren an den Buchseiten überstand die Bindung im Test spurlos.
Anbieter FotoalbumFotobuch.de Contra Argumente
Farbtreue Leider wirken im Druck viele eigentlich sehr farbintensive Fotos sehr schwach und ausdruckslos. Besonders bei eigentlich im Original satten Grüntönen fällt der schwache Druck erheblich auf (siehe dazu Farbvergleich zum Original weiter unten).
Logoaufdruck Barcodes und Logoaufdrucke auf dem Buchrücken stoßen bei uns generell auf Kritik: Unschön bei FotoalbumFotobuch.de ist der Barcode, der mittig auf dem Buchrücken erheblich stört und sehr unschön aussieht. Viele Anbieter kommen heute Barcodes im Produktionsprozess aus.

 

Farbvergleich zum Original bei FotoalbumFotobuch.de

 

Foto im FotoalbumFotobuch.de Buch im Vergleich zum Originalfoto

Links: Foto im Testfotobuch | Rechts: Original

Auffällig ist bei dem direkten Vergleich zwischen Druck und dem eingelieferten Original, dass im Druck die Kraft der Farben leider auf der Strecke geblieben ist. Besonders auffällig ist der Farbverlust im Druck bei den grünen Blättern und dem Gras ersichtlich. Insgesamt wirkt der Druck in Teilen etwas fade und schwach.

 

Ähnliches Foto im fotofoto.de Buch – ausbelichtet statt Druck

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto im fotofoto.de Fotobuch: farbtreuer und intensiver.

 

Weiterer Farbvergleich: FotoalbumFotobuch.de / Original

Links: Foto im Testfotobuch | Rechts: Original


 

Druckraster Makroaufnahme


 

Aufsicht auf das Foto im Fotobuch


 

Ein Tutorial zur FotoalbumFotobuch.de Software

In diesem kurzen Tutorial zur Fotobuchsoftware des Anbieters FotoalbumFotobuch.de zeigen wir euch beispielhaft, wie Effekte oder Seitenvorlagen eingesetzt werden können.

 

Textplatzhalter hinzufügen und Schriftart definieren

Einen Textplatzhalter an einer beliebigen Stellen auf den Buchseiten hinzuzufügen, ist mit der Fotobuchsoftware von FotoalbumFotobuch.de spielend leicht: In dem Screenshot unten haben wir das Icon rot umrandet, mit dem Ihr einen Textplatzhalter hinzufügen könnt. Diese könnt Ihr mit der Maus per Drag & Drop an die gewünschte Stelle auf der Buchseite ziehen und durch Ziehen mit der Maus an den Eckpunkten auch beliebig in der Größe anpassen.

Wenn Ihr nun auf das platzierte Textfeld klickt, öffnet sich ein Bearbeitungsfenster, wo Ihr euren Text eingeben könnt. Beliebig könnt Ihr hier auch mit Schriftgrößen und Schriftarten spielen, bis der Text auch rein optisch zu eurem individuellen Design der ausgewählten Fotobuchseite passt.


 

Effekte einsetzen: Schatten und Transparenz

 

In der rechten Navigation findet Ihr Effekte wie Schatten und Transparenz. Der Screenshot unten zeigt wie ein Foto mit Schatteneffekt sich sehr schön vor einem transparenten Hintergrundfoto absetzt und zusätzlich betont wird. Die Effekte könnt Ihr spielend leicht auf bereits gesetzte Fotos anwenden, indem Ihr auf das Foto im Buch klickt und dann den gewünschten Effekt einfach in der rechten Navigation anklickt. Der Effekt wird dann durch die Fotobuchsoftware auf das gewählte Foto angewendet.

Neben Schatteneffekt und der Transparenz könnt Ihr dort auch Effekte wie Sepia auf die Fotos zur Anwendung bringen. Der Sepia Effekt färbt ein ganzes Foto in einem Braunton ein. Zusätzlich könnt Ihr dort auch normale Rahmen setzen, anstatt einen Schatteneffekt auf ein Foto zur Anwendung zu bringen.

 


 

FotoalbumFotobuch.de – Vorgestellt von FM* – Das Fotobuch Magazin

Von unserem Chefredakteur Sven Betting

Münster / FM* – Das Fotobuch Magazin | Hinter dem Internetangebot fotoalbumfotobuch.de verbirgt sich Chris Russell BV. Hierbei handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen, das als digitale Druckerei und Werbebüro agiert. Ansässig ist Chris Russell Associates Nederland BV in Groningen. Das Internetangebot fotoalbumfotobuch.de wurde extra realisiert, um auch deutsche Kunden anzusprechen. Dies ist Grund genug, den Anbieter einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und darzustellen, wie sich sein Sortiment präsentiert und auf welche Formalia Kunden achten sollten.

Dieses werden wir im Folgenden versuchen, wobei wir alle Informationen, die der folgenden Darstellung zugrunde liegen, im Juli 2013 recherchiert haben. Besonders ausführlich werden wir dabei die Fotobücher von fotoalbumfotobuch.de unter die Lupe nehmen. Hingewiesen sein an dieser Stelle allerdings darauf, dass wir nicht alle Details zum Angebot von fotoalbumfotobuch.de wiedergeben können – dazu sind das Sortiment und mitunter auch die Auswahl an Extras einfach zu groß. Weiterführende Infos findet man aber selbstverständlich auf den Internetseiten von fotoalbumfotobuch.de.

 

Was gibt es im Bereich Fotobuch zu entdecken?

Das Fotobuch ist ein Fotoprodukt, das sich einen festen Rang im Angebot zahlreicher Fotodienstleister gesichert hat. Auch bei fotoalbumfotobuch.de gibt es dieses beliebte Produkt in unterschiedlichsten Varianten zu entdecken. Offenbar zur besseren Orientierung hat der Anbieter dabei vier Hauptkategorien entwickelt. Diese nennen sich Fotobuch Exklusiv, Fotobuch Deluxe, Fotobuch Standard und Spiralbuch. In jeder dieser Kategorien bietet der Fotodienstleister wiederum diverse Modelle an, sodass eine recht breite Auswahl entsteht.

 

Spiralbücher – die sportliche und günstige Option bei FotoalbumFotobuch.de

Betrachten wir zunächst einmal die Kategorie Spiralbuch, in der die einfachsten Fotobücher angeboten werden. Keine Überraschung ist es selbstverständlich, dass alle Bücher in dieser Kategorie über eine Spiralbindung verfügen. Grundsätzlich erzeugt eine solche Bindung einen legeren, sportlichen Eindruck, erinnert sie doch an einen College-Block. Gleichzeitig ist sie aber natürlich auch nicht so hochwertig wie eine klassische Buchbindung, die oft mit einem Hardcover kombiniert wird, oder gar wie eine Lay-Flat-Bindung. Fotoalbumfotobuch.de bietet derzeit fünf unterschiedliche Bücher mit Spiralbindung an – zwei im Hochformat und drei im Querformat, wobei unterschiedliche Abmessungen zum Tragen kommen.

Das kleinste der Spiralfotobücher ist dabei mit einem Schaumstoffüberzug ausgestattet, während bei den anderen Modellen auf eine Plastikfolie verwiesen wird. Alle Bücher beinhalten eine digitale Version des Fotobuches und können bei Bedarf auf bis zu 100 Seiten erweitert werden. Auch können sich Kunden für eine Hochglanzveredlung sowie für eine Premium-Matte (außer offenbar beim Spiralbuch Querformat S) entscheiden. Das kleinste Fotobuch mit Spiralbindung, das fotoalbumfotobuch.de anbietet, misst 15 x 10 cm, das größte 21 x 30 cm im Hochformat und 30 x 21 cm im Querformat. Die Spiralbücher scheinen insgesamt betrachtet eine gute Wahl zu sein, wenn man ein jugendliches und relativ einfaches Fotobuch erstellen möchte. Wer auf besondere Extras Wert legt, wird hingegen sicherlich eher in den Kategorien Fotobuch Exklusiv, Fotobuch Deluxe und Fotobuch Standard fündig, die wir nach und nach noch im Folgenden vorstellen werden.

 

FotoalbumFotobuch.de: Die Kategorie Standard

Was Standard ist, liegt natürlich immer im Auge des Betrachters. Fotoalbumfotobuch.de jedenfalls fasst in seiner Kategorie Fotobuch Standard solche Bücher zusammen, die über ein flexibles Softcover verfügen und die gratis mit einem Foto auf dem Einband und einem Rückentitel versehen werden können. In den Produktbeschreibungen findet man in Bezug auf den Umschlag auch den Hinweis, dass dieser als Extra einen Schaumstoff-Überzug vorweisen würde. Was dies im Detail bedeuten soll, können wir an dieser Stelle nicht abschließend klären. Das fotoalbumfotobuch.de Fotobuch Standard wird in sechs Varianten angeboten, die sich offenbar hauptsächlich in Hinblick auf das Format und die Abmessungen unterscheiden. Zu haben sind dabei zwei unterschiedliche Bücher im Querformat, drei im Hochformat und eines in einem quadratischen Format. Standardmäßig weisen fünf der sechs Fotobücher dieser Kategorie eine Inklusivseitenanzahl von 24 Seiten auf, wobei sich die Seitenanzahl bei Bedarf noch auf 100 Seiten erweitern lässt. Eine Ausnahme stellt in Bezug auf die Inklusivseitenanzahl lediglich das Jahrbuch Standard Hochformat L dar: Bei diesem sind bereits 80 Seiten inklusive. Erweitert werden kann aber auch dieses Fotobuch „lediglich“ auf 100 Seiten. Wie auch schon bei den Spiralbüchern werden auch die Standardfotobücher von fotoalbumfotobuch.de inklusive einer digitalen Version des Buches geliefert. Dies ist ohne Frage ein nettes Extra, das den Erfordernissen des digitalen Zeitalters Rechnung trägt.

 

Die Deluxe-Variante bei FotoalbumFotobuch.de

Die Technik ist auch in Sachen Fotobuchproduktion vorangeschritten: Längst gibt es viele Extras, die ein Fotobuch noch chicer, komfortabler und langlebiger machen können. Kein Wunder also, dass auch fotoalbumfotobuch.de neben den Spiralfotobüchern und Standardfotobüchern ganz besondere Fotobücher, die auffallen, anbietet. Diese sind in den Kategorien Deluxe und Exklusiv zu finden. Beginnen wir mit der Deluxe-Kategorie. Hier findet man derzeit sieben Fotobuchmodelle vor – zwei davon im Querformat, drei im Hochformat und zwei im quadratischen Format. Als Extras wird hier bei allen Büchern eine digitale Version des Buches sowie ein Hardcover mit Foto, Covertitel und Text geboten. Bei den Modellen Fotobuch Deluxe Quadratisch L und Fotobuch Deluxe Quadratisch XL weist der Anbieter in einer kurzen Produktbeschreibung auch explizit darauf hin, dass bei diesen Modellen anstatt des Hardcovers auch ein Schaumstoff-Überzug verfügbar sei. Bei den übrigen Modellen ist uns dies nicht in den Kurzbeschreibungen aufgefallen, wir können an dieser Stelle aber natürlich nicht ausschließen, dass eventuell auch hier Spielraum bei der Coverauswahl besteht. Selbstverständlich gibt es auch bei den Deluxe-Fotobüchern von fotoalbumfotobuch.de eine Reihe von Optionen, die bei Bedarf hinzugebucht werden können.

Bei allen Büchern der Kategorie ist eine Premium-Matte sowie eine Hochglanzveredlung realisierbar. Eine Panoramabindung mit weißen Scharnieren scheint ebenfalls fast durchgängig verfügbar zu sein. Lediglich beim Modell Fotobuch Deluxe Hochformat L Plus wird die Panoramabindung in der Kurzbeschreibung nicht erwähnt, wohl aber in einer etwas detaillierteren Beschreibung. Da dieses Modell im Gegensatz zu den anderen Büchern der Deluxe-Kategorie bei Bedarf sage und schreibe 100 bis 200 Seiten fassen kann, könnte man vermuten, dass die Lay-Flat-Bindung aus technischen Gründen ab einer gewissen Seitenanzahl ausscheidet. Dies würde zumindest erklären, warum der Anbieter diese Bindung einmal erwähnt und einmal darauf verzichtet. Selbstverständlich können wir an dieser Stelle aber nur spekulieren, sodass man bei Bedarf direkt bei fotoalbumfotobuch.de diesbezüglich Auskunft einholen sollte. Die übrigen Fotobücher in der Deluxe-Kategorie werden im Übrigen alle mit einer Inklusivseitenanzahl von 24 Seiten angeboten, wobei Erweiterungen auf bis zu 100 Seiten möglich sind. In den etwas ausführlicheren Produktbeschreibungen zu den einzelnen Modellen wird auch fast immer auf einen schützenden Beschichtungslack für die Fotobuchseiten verwiesen. Was sich hinter diesem Extra verbirgt, wo es verfügbar ist und ob es zusätzliche Kosten entstehen lässt, sollte man klären, bevor man ein fotoalbumfotobuch.de Fotobuch aus der Deluxe-Kategorie bestellt.

 

Das exklusive Fotobuch von FotoalbumFotobuch.de

Nun fehlt nur noch die Kategorie Exklusiv, um das Angebot von fotoalbumfotobuch.de im Bereich Fotobuch annähernd umrissen zu haben. Hier gibt es „nur“ vier Modelle, wobei eines ganz besonders aus dem Rahmen fällt. Die Rede ist hierbei von dem Fotobuch Exklusiv Lose Blätter. Dieses fotoalbumfotobuch.de Fotobuch ist eine kleine Besonderheit, da es dank zweier Rohrschrauben geöffnet und bei Bedarf um weitere Seiten ergänzt werden kann. 15 lose Blätter sind bei diesem Modell bereits inklusive, es ist aber eine Erweiterung auf 40 Blätter und somit 80 Seiten möglich. Optisch reizvoll ist das Fotobuch Exklusiv Lose Blätter überdies dadurch, dass es einen Leineneinband besitzt. Welche Farbe dieser aufweist, kann in einem gewissen Rahmen der Kunde selbst bestimmen: Zur Auswahl scheinen Hellblau, Blau, Rot und Grün zu stehen. Wer mag, kann dieses ausgefallene Fotobuch noch zusätzlich aufwerten, indem er es optional mit Premium-Matte, Hochglanzveredlung oder mit Glanzpapier bestellt. Fällt die Wahl auf die zuletzt genannte Option, wird allerdings die maximale Seitenanzahl, die das Fotobuch fassen kann, beeinflusst: Durch das 300g-Glanzpapier kann es „nur“ 60 Seiten, also 30 Blatt, fassen.

Das Fotobuch Exklusiv Lose Blätter fällt ohne Frage auf, da es sehr viel Flexibilität bietet. Dieses Modell ist aber nicht das Einzige in der Kategorie Exklusiv. Hinzu kommen drei Hardcover-Fotobücher, die ebenfalls mit sehr hochwertigen Ausstattungen auftrumpfen können. Hervorstechende Merkmale des quadratischen Fotobuches Exklusiv XL (30 x 30 cm) sind dabei die Inklusivseitenanzahl von 100 Seiten, die Erweiterbarkeit auf bis zu 200 Seiten, der Buchblock mit Kapitalband sowie die Auswahl an weiteren Optionen (Lay-Flat-Bindung mit weißem Scharnier, Premium-Matte, Hochglanzveredlung). All diese Optionen stehen auch bei dem Fotobuch Exklusiv Hochformat L und dem Fotobuch Exklusiv Querformat L zur Auswahl. Diese beiden Bücher fallen aber vor allem durch ihre Größe (29 x 35 cm bzw. 35 x 29 cm) sowie durch ihren Leineneinband am Buchrücken auf, dessen Farbe man ebenfalls aus einer Farbpalette selbst wählen kann. Bereits inklusive sind bei beiden Modellen 60 Seiten, man kann sein Fotobuch in diesem Falle aber sogar auf 120 Seiten erweitern. Die Seiten aller Fotobücher aus dem Exklusiv-Sortiment von fotoalbumfotobuch.de scheinen zudem mit einer Satin- oder Hochglanzbeschichtung ausgestattet zu sein – jedenfalls weist der Anbieter auf diese Ausstattung in den Produktbeschreibungen hin. Nicht beurteilen können wir an dieser Stelle, ob es sich hierbei ausschließlich um Zusatzoptionen oder aber um Standardausführungen handelt, und was zum Beispiel der Unterschied zu dem bei manchen anderen Fotobüchern erwähnten schützenden Beschichtungslack ist.

Fazit: Die Auswahl an unterschiedlichen Fotobüchern ist bei fotoalbumfotobuch.de sehr groß, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei sein sollte. Die Hauptkategorien Fotobuch mit Spiralbindung, Standard, Deluxe und Exklusiv bieten Orientierung. Betrachtet man nur die einzelnen Modelle ohne diesen Orientierungspunkt, fällt es allerdings etwas schwer, die Besonderheiten der einzelnen Modelle sofort zu erfassen. Ab und an vermisst man dabei auch ausführlichere Informationen dazu, was man sich unter der einen oder anderen Option oder Ausstattung ganz konkret vorstellen muss.

 

FotoalbumFotobuch.de Bezahloptionen, Versandkosten und Lieferzeiten

Wer ein fotoalbumfotobuch.de Fotobuch oder ein anderes Fotoprodukt des Anbieters bestellen möchte, muss natürlich auch im Vorfeld wissen, wie er seine Bestellung bezahlen kann und welche Versandkosten auf ihn zukommen. Über diese beiden wichtigen Aspekte und über viele weitere klärt der Fotodienstleister Kunden auf seinen Internetseiten selbstverständlich auf. Grundsätzlich ist es möglich, bei fotoalbumfotobuch.de per Online-Überweisung/Giropay, Kreditkarte oder per Bankeinzug zu bezahlen. Positiv zu bewerten ist diesbezüglich, dass das Unternehmen seinen Kunden unterschiedliche Bezahloptionen anbietet. Auf den Internetseiten des Anbieters lässt sich an anderer Stelle aber auch der Hinweis finden, dass alle Transaktionen durch Pay-Pal ausgeführt werden, sodass ein wenig Verwirrung ins Spiel kommt. Leider fehlt zudem die beliebte Zahloption Rechnung, die für den Verbraucher am meisten Sicherheit verspricht. In diesem Kontext muss man aber auch erwähnen, dass längst nicht alle Fotodienstleister eine Zahlung auf Rechnung akzeptieren, sodass fotoalbumfotobuch.de in diesem Punkt nicht alleine auf weiter Flur steht.

Möchte man erfahren, wie hoch die Versandkosten bei dem niederländischen Unternehmen ausfallen, kann man auf den Websites eine Preisliste ansteuern. Hier sind alle Produkte des Anbieters gelistet, wobei ihnen die entsprechenden Versandkosten zugeordnet werden. Das Fotobuch Standard Hochformat L verschickt fotoalbumfotobuch.de beispielsweise für 3,99 Euro nach Deutschland und für 6,99 Euro nach Österreich. Einzelne Fotobücher können aber auch höhere Kosten entstehen lassen: so zum Beispiel das Fotobuch Deluxe Quadratisch XL. Hier kostet der Versand nach Deutschland 5,99 Euro und derjenige nach Österreich 7,99 Euro. Noch leicht höhere Versandkosten sind zum Teil möglich, wenn man sich für ein Fotobuch aus dem Exklusiv-Sortiment entscheidet. Die Versandkosten für die übrigen Produkte von fotoalbumfotobuch.de variieren, wobei ähnliche, höhere und niedrigere Kosten im Vergleich zum Fotobuchversand möglich sind.

Die angesprochene Preisliste gibt im Übrigen nicht nur Auskunft über die Versandkosten. Sie gibt bei jedem Produkt auch den Grundpreis an sowie ggf. die Kosten für Extra-Seiten, Extra-Optionen und Extra-Produkte. Zwar muss man ein wenig rechnen, bis man den Endpreis für individuell erweiterte und mit Zusatzoptionen ausgestattete Produkte in Erfahrung bringen kann, die Darstellung ist aber dennoch transparent. Der Posten Extra-Produkt wird dabei immer dann relevant, wenn man mehrere Produkte bestellen möchte. In diesem Fall zahlt man einfach die Versandkosten für das Produkt, welches die höchsten Versandkosten verursacht, sowie den Zusatzbetrag, der im Bereich Extra-Produkt vermerkt ist. Auf diese Weise kann es gelingen, Versandkosten zu sparen.

Stellt sich noch die Frage, wie lange fotoalbumfotobuch.de benötigt, um den Kunden mit dem gewünschten Produkt zu beliefern. Auch hier ist entscheidend, um welches Produkt es sich im Detail handelt. Ein Fotobuch mit Spiralbindung versendet der Anbieter laut Informationen auf seinen Internetseiten beispielsweise nach drei Werktagen, die Fotobücher aus dem Standard- und Deluxe-Sortiment benötigen fünf Werktage, bis sie für den Versand fertig sind, und die Bücher aus dem Exklusiv-Sortiment sieben Werktage. Hier scheint es also eine Rolle zu spielen, wie aufwendig die Produktion im Detail ist. Auch allen anderen Fotoprodukten, die fotoalbumfotobuch.de anbietet, sind spezifische Lieferzeiten zugeordnet. Wichtig ist dabei grundsätzlich noch, dass der Anbieter angibt, dass der Lieferpartner GLS die Bestellung circa 48 Stunden nach Versand liefert. Wer zu den Produktionszeiten also noch zwei Tage Versandzeit hinzurechnet, sollte in etwa das Lieferdatum in Erfahrung bringen können. Zudem können Kunden den Bestellstatus in ihrem Account einsehen und bei Bedarf den Kundenservice des Anbieters konsultieren, wenn sie erfahren möchten, ob und zu welchen Konditionen die Durchführung eines Eilauftrages möglich ist.

Fazit: Zu begrüßen ist es, dass fotoalbumfotobuch.de auf den eigenen Websites alle Preise und zusätzlichen Kosten transparent darstellt. Auch die Angaben zu den Bezahloptionen, Versandkosten und Lieferzeiten lassen sich schnell finden. Die Kosten für den Versand erscheinen dabei nicht übermäßig hoch, zumal ein Versand von mehreren Produkten in einem Zuge im Gegensatz zur Einzelbestellung offenbar vergünstigt wird. Da allerdings die Kosten für Versand, Zusatzoptionen und Co. von Produkt zu Produkt unterschiedlich ausfallen können, muss man schon ein wenig rechnen, bis man im Vorfeld genau weiß, was eine bestimmte Bestellung kosten wird. Fotoalbumfotobuch.de stellt allerdings auch einen Preiskalkulator zur Verfügung, der diese Berechnungen erleichtern kann.

 

Vergünstigungen und Rabatte bei FotoalbumFotobuch.de

Damit Fotodienstleister neue Kunden gewinnen und alte binden können, arbeiten sie häufig mit Rabattaktionen und anderen Vergünstigungen. Dies ist – zumindest zum Zeitpunkt, als wir unsere Recherchen durchführten – auch bei fotoalbumfotobuch.de der Fall. So wirbt der Anbieter aktuell etwa mit Mengenrabatten, mit Sonderaktionen, die zu Ersparnissen beitragen sollen (Beispiel: drei Fotobücher zum Preis von zwei), sowie mit einem Willkommensrabatt, der eine Höhe von 7,50 Euro erreicht. Letzteren erhalten Kunden, wenn sie ihre Mail-Adresse angeben, per Mail zugesendet. Grundsätzlich sollte man aber immer bei allen Rabattaktionen das Kleingedruckte lesen – dies gilt bei allen Fotodienstleistern bzw. Händlern und nicht nur bei fotoalbumfotobuch.de.

Studiert man das Kleingedruckte, kann man zum Beispiel erfahren, dass der oben erwähnte Willkommensrabatt von fotoalbumfotobuch.de vier Wochen lang gültig ist, nicht mit anderen Rabatten kombinierbar ist und nur dann verwendet werden kann, wenn man einen Mindestbestellwert von 30 Euro ohne Versandkosten bei der entsprechenden Bestellung erreicht. Solche Rahmenbedingungen mögen zwar etwas einschränkend wirken, sie sind aber bei vielen Coupons und Rabatten, die der Handel vergibt, mittlerweile Standard.

 

Mehr aus dem Sortiment von FotoalbumFotobuch.de

Fotoalbumfotobuch.de ist auch dann ein infrage kommender Anbieter, wenn es nicht um das Fotobuch, sondern um andere Fotoprodukte geht. Erhältlich sind hier unter anderem auch Terminkalender, Wanddekorationen, Fotokalender und Karten. Darüber hinaus gibt es eine Produktkategorie, die sich „Sonstiges“ nennt und in der man gut stöbern kann. Zu finden sind hier unter anderem auch Fotoblätter und Geschenkgutscheine. Bei den Fotoblättern handelt es sich um lose Blätter, die nach Belieben mit eigenen Fotos gestaltet werden können und die sich in diverse Alben einheften lassen. Zu diesem Zweck werden sie entweder mit 4 oder aber mit 23 Löchern versehen, sodass das Einheften schnell von der Hand geht. Diese Option scheint somit genau das Richtige zu sein, wenn man ein Fotobuch nach und nach immer wieder um schöne Aufnahmen ergänzen möchte.

Die Geschenkgutscheine von fotoalbumfotobuch.de wiederum eignen sich, wenn man einer Person, die gerne fotografiert, eine Freude machen möchte. Diese kann den Gutschein bei fotoalbumfotobuch.de einlösen und somit ein Fotoprodukt ganz nach eigenem Geschmack gestalten. Der Gutschein lässt sich von dem Schenkenden selbst gestalten – etwa, indem er ein persönliches Foto integriert – und kann einen Wert von 15, 25, 35 oder 50 Euro aufweisen. Positiv hervorzuheben ist bei den Geschenkgutscheinen von fotoalbumfotobuch.de, dass der Anbieter diese kostenlos an die Person verschickt, die beschenkt werden soll. Der Schenkende wird somit noch zusätzlich entlastet.

 

Informationen zu FotoalbumFotobuch.de: Support, Versanddauer und mehr

  • Einstiegspreis: Spiralbuch Querformat S 10×15 cm mit 24 Seiten für 8,99 €
  • Versandkosten: ab 3,99 € erfolgt der Versand bei ifolor
  • Software: Online Erstellung möglich / Software für Windows / PDF Upload Service
  • Bindungen: Hardcover & Softcover mit Klebebindung oder LayFlat, Spiralbindung u.a.
  • Versandzeiten: ca. 4 Tage beim Testfotobuch
  • Zahlungsweisen: Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung, PayPal, GiroPay u.a.

 

Fotobucherstellung: Windows, Mac, Linux, Online Erstellung und PDF Service

Unterstützte Systeme Windows Mac OS X Linux Online Erstellung möglich PDF Service
FotoalbumFotobuch.de + + +

 

Adresse

Chris Russell Associates Nederland BV
Osloweg 75
9723 BJ Groningen
Niederlande
E-Mail: kundenservice|at|fotoalbumfotobuch.de
Tel: 04022 – 8209360 (rund um die Uhr / zum Ortstarif)

 

Preise*

Format Bindung Seiten Preis Versandkosten Gesamtkosten
Querformat S Spiralbindung 24 8,99 € 3,99 € 12,98 €
Standart Querformat M Softocover, Klebebindung 24 14,99 € 3,99 € 18,98 €
Deluxe Querformat M Hardcover, Klebebindung 24 19,99 € 3,99 € 23,98 €
Deluxe Quadratisch XL Hardcover, Klebebindung 24 29,99 € 5,99 € 35,98 €
Standart Hochformat L Softcover, Klebebindung 24 16,99 € 3,99 € 20,98 €

*Alle Preisangaben ohne Gewähr

 

Beispielbilder vergrößert ansehen

 


Autor:

 

  • Alle Testberichte rund um das Fotobuch von 2012 bis 2015 finden Sie auf unserer Übersichtsseite zum Fotobuch Test.

 

Kommentare von Lesern

Hinweis: Bei einem Systemwechsel im September 2013 wurden alle bis dahin eingegangenen Kommentare übernommen und mit dem Datum der Übernahme abgespeichert.

2 Kommentare

  1. Hallo Annika,

    natürlich hast du recht und das Druckergebnis ist für den Käufer das eigentlich Wichtige bei einem Fotobuch. Trotzdem müssen wir auch weitere Faktoren wie die Software, Service u.a. berücksichtigen. Die negativen Punkte stellen wir in unserem Testbericht ja auch mehr als deutlich mit unseren Vergleichen zum Original sowie weiteren Anbietern dar.

    Dennoch haben wir für unseren Test 2014 die Kritierien erheblich verschärft, so dass nach unseren neuem Bewertungssystem in diesem Fall für FotoalbumFotobuch.de nur ein Befriedigend herausgekommen wäre. Auch wir haben gemerkt, dass es nicht richtig sein kann, dass sich einige Marken trotz weniger guter Druckergebnisse durch andere Wertungsnoten teilweise sogar noch auf ein Sehr Gut gerettet haben. Dieses Gewicht der einzelnen Wertungen haben wir stark korrigiert.

    In Zukunft wird der Beste im Test der Benchmark für die anderen Anbieter im Test sein, die daraufhin in Relation bewertet werden.

  2. Also bei so einem Druckergebnis darf eigentlich keine Note 2 mehr dabei rauskommen. Darauf kommt es doch an. Wenn die Fotos so schlapp abgedruckt werden, würde ich das Buch an den Hersteller zurücksenden. Und das wars. Dann kann auch der Service ne 1 haben – was bribngt mir das, wenn das Endergebnis nicht passt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.