Seite auswählen

Die Fadenbindung: eine besondere Buchbindung

Von Sven Betting

Der Autor Sven Betting ist Chefredakteur bei FM* – Das Fotobuch Magazin.

Fotobuch mit Fadenbindung-Optik - dieser sichtbare Faden dient nur der Verschönerung

Die Fadenbindung ist eine besondere Veredelungsoption, die nur von einigen wenigen Fotobuchanbietern angeboten wird. Beispielsweise die Marken Photodose & Prentu oder auch Pixopolis bieten diese hochwertige Bindung statt der normalen Klebebindung an. Die Fadenbindung ist wie der Name schon sagt, eine Buchbindung mit einzelnen Fäden, mit denen die Buchseiten vernäht werden.

Bei der klassischen Klebebindung, die üblicherweise die Standartbindungen bei den Herstellern ist, werden die einzelnen Buchseiten miteinander verleimt. Die langlebigere und hochwertige Bindung einzelner Buchseiten ist im direkten Vergleich natürlich die genähte Variante. Zudem ist diese besondere Buchbindung auch eine optische Bereicherung, wie das Beispielfoto (Photodose) zeigt.

Die Herstellung der Fadenbindung

Die gefalzten Druckbögen des Buchblockes werden bei dieser besonderen Bindung mit speziellen Fäden, die vom Rücken her durch jede einzelne Lage geführt werden, unzertrennlich miteinander verbunden. Einzelne Seiten aus einem mit Fadenbindung gebundenen Buch herauszureißen, ist nahezu nicht möglich. Der durch die Vernähung der einzelnen Buchseiten nun hergestellte Buchblock wird in einem nächsten Schritt vollautomatisch am Klebebinder zu dem eigentlichen Buch gebunden.

Fadenbindung: Detailaufnahme dieser besonderen Buchbindung

Weiterführende Links zum Thema:

 

Autor: Sven Betting

Fotobuch Test

Fotobuch Test

Aktuell testet FM* - Das Fotobuch Magazin wieder Fotobücher. Bis November 2018 werden neue Testberichte eingestellt.

Fotoleinwände im Test

Fotoleinwand Test

Hier geht es zu unseren aktuelle Fotoleinwand Testberichten. Bis November 2018 werden neue Testberichte veröffentlicht.

Fotokalender Test

Fotokalender Test

Hier geht es zu unseren Fotokalender Testberichten. Oktober bis November 2018 werden neue Testberichte zu den Kalendern veröffentlicht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + dreizehn =